ThyssenKrupp-Chef bekräftigt Verkaufsabsicht für Edelstahltöchter

HV ThyssenKrupp

 

 

 

 

 

Von Jenny Busche

ThyssenKrupp-Vorstandschef Heinrich Hiesinger hat die Verkaufsabsichten für die beiden Edelstahltöchter VDM Metals und AST bekräftigt. “Wir haben immer gesagt, dass wir VDM und AST mittelfristig nicht halten wollen”, sagte Hiesinger dem Wall Street Journal Deutschland am Mittwoch am Rande einer Tagung in Düsseldorf. Derzeit gebe es allerdings noch keinen Verkaufsprozess. Weiter lesen:

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*